• mani

Rendez-vous mit der Natur

Gestern Abend war ich mit unserer Hündin Joy am Sarnersee unterwegs. Sie durfte ihrem geliebtem Sport Schwimmen frönen. Währenddessen beobachtete ich die Wasservögel und Fische. Dabei komme ich immer sehr schnell zur Ruhe, finde in meine Mitte. Auf dem Heimweg liefen wir der Sarneraa entlang. An einer bestimmten Stelle machte ich halt und und setzte mich hin. Dabei entstand angefügtes Video. Solche Szenen lassen sich nur beobachten, wenn man selbst inne hält, still wird und sich auf Geräusche und Bewegungen der Natur einlässt :-).

Heute waren wir erneut unterwegs, Richtung Sachseln, Hohe Brücke, dann Richtung Kerns, um schlussendlich wieder in Sarnen zu landen. Dabei begegneten uns ein Reh, dann ein Erd- oder Grünspecht, im Wald ein Buntspecht, nebst vielen Katzen und allerlei Vögel. Ist es nicht herrlich, Zeuge solcher Naturwunder sein zu dürfen???? ich wünschte mir, wir würden uns viel mehr Zeit und Musse gönnen, uns auf Pflanzen und Tiere einlassen zu können. Ruhig zu werden, in uns zu lauschen, uns aufzutanken, um dann wieder innerlich leuchtend unsere Kraft der Welt zur Verfügung stellen zu können.


10 Ansichten